Viva la Vagina! – Alles über das weibliche Geschlecht (Buchrezension)

Viva la Vagina! – Alles über das weibliche Geschlecht

Autoren: Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl

Verlag: S.Fischer Verlag GmbH, Frankfurt

Es gibt sie. Diese besonderen Bücher, die man aufschlägt, anfängt zu lesen und gar nicht mehr damit aufhören kann. „Viva la Vagina! – Alles über das weibliche Geschlecht“  gehört für mich dazu.

Nina und Ellen haben mit ihrem umfassenden populärwissenschaftlichen Buch einen Meilenstein in Sachen Aufklärung hingelegt. Erfahrung bringen die beiden angehenden Medizinerinnen aus Norwegen reichlich mit. Zusammen betreiben sie den erfolgreichen norwegischen Blog „Underlivet“ (dt. Unterleib) und arbeiten als Beraterinnen in Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit.

In ihrem grandiosen Buch stellen sie sich, gefühlt, der einzigen wichtigen Frage: „Bin ich normal?“. Dicht gefolgt von „Ab wann sollte ich denn nun wirklich zu meinem Frauenarzt?“. In einem lockeren und sehr unterhaltsamen Schreibstil erklären Nina und Ellen, was die Vagina überhaupt ist, was es mit der Klitoris auf sich hat, wo was im „weiblichen“ Körper sitzt und wie es funktioniert. Der Menstruationszyklus wird endlich mal verständlich erklärt. Garniert wird das Ganze mit einem ausführlichen Kapiteln zu den Themen Sex, Orgasmus und Empfängnisverhütung. Im größten und letzten Kapitel gehen die beiden intensiv auf die gängigsten Probleme ein, wie z.B. Endometriose, Vulvodynie, Gebärmutterhalskrebs, etc.

Nina und Ellen bleiben in ihrem Buch stets offen und schaffen es alle anzusprechen. Ja, wirklich alle! Sie beziehen bei ihren Themen auch politische Position, z.B. beim  Thema „Jungfernhäutchen“. Die Liste an Anmerkungen und Literatur ist  lang und zeigt, wie ausführlich das Buch recherchiert wurde. Wer sich, seine Mitmenschen, seine Gesellschaft und viele alltägliche Dinge besser verstehen will, der kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Die Wertung: 5 von 5 Tampons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.